Kaiserschmarrn

Österreichischer Kaiserschmarrn, auf dem Gasgrill zubereitet

Zutaten für 2 Personen:

2 Eier

7 EL Mehl

320 ml Milch

1 Prise Salz

1 Schuß Mineralwasser (mit Kohlensäure)

Rosinen

Puderzucker

Butter zum einfetten der Antihaft-Platte

Apfelmus

 

Zubereitung:

Die Eier trennen und das Eigelb mit der Milch und dem Salz kräftig mit dem Schneebesen schlagen. Während des Rührens das Mehl löffelweise hinzugeben bis die Masse dickflüssig ist. Dann den Schuss Mineralswasser einrühren.

Danach das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unterheben.

Die Butter in einer Antihaft-Platte zum Schmelzen bringen und so viel Teig hinein geben, bis der Boden der Platte gut bedeckt ist. Der Gasgrill ist hierbei auf der niedrigsten Stufe, der Deckel geöffnet.

Nach Belieben Rosinen darauf streuen und solange warten, bis die Unterseite der Masse schön goldbraun ist und die Oberfläche gut stockt. Die Masse dann mit zwei Holzlöffeln oder Silikonbesteck zerreißen und wenden. Wieder etwas warten und das Ganze solange wenden bis der Schmarrn goldbraun ist. In eine Schüssel oder gleich auf Teller verteilen und mit Puderzucker betreuen und mit Apfelmus servieren.

Die Antihaft-Platte ist im Handel z.B. auch von Landmann erhältlich.

drucken

 

zurück